Eine Schere entfernt abstehende Haare und formt deinen Bart. Barthaare die kreuz und quer liegen, können mit einer Schere sorgfältig und problemlos entfernt werden. Befinden sich die „Problemhaare“ an einer Stelle die ausschlaggebend für die Form deines Bartes ist, dass ist zum Beispiel bei einem Oberlippenbart häufig der Fall, kann dir Bartwichse weiterhelfen. Mit Hilfe der Bartwichse können die Harre leicht gezwirbelt werden. Abstehende Haare sind so leichter erkennbar und dürfen dann vorsichtig weggeschnitten werden. Dabei sollte stets darauf geachtet werden, dass beide Seiten gleichlang sind.

Für Vollbartträger empfiehlt es sich, den Bart zunächst mit einem Beard Brush durchzukämmen. Anschließend kann mit Bartpomade gearbeitet werden. Gerade an den Bartkonturen gibt es häufig „Ausreißer“. Diese dürfen mit einer Bartschere sorgsam entfernt werden.

Du siehst schon, um deine Barthaare zu schneiden sind Bartpflege Sets empfehlenswert. Nur mit der entsprechenden Vorarbeit, kommst du deiner Wunschkontur näher.

Nu aber Butter bei die Fische: Sollte Dich demnächst jemand auf Deinen tollen Bart ansprechen: „Dein Bart macht Dich so männlich!“ antwortest Du einfach mit: „Nicht anfassen, die Zedernholz-Limetten Spülung meines Barbiers muss erst einwirken…“.